Vollständige Buchhaltung für Selbstbucher?

Ist es angedacht, die „vorbereitende Buchhaltung“ in eine komplette Buchhaltung zu erweitern? Dies wäre gerade für kleine Kapitalgesellschaften interessant, welche die Buchhaltung im eigenen Haus ausführen und den Steuerberater NUR für die Erstellung der Bilanz und der damit zusammenhängen Unterlagen beauftragen.
Dazu wären aber weitere Auswertungen (SuSa-Liste, Saldenvorträge, Kontenübersichten u.ä.) und ein DATEV-Import vom Steuerberater in SevDesk notwendig.
Das diese Erweiterung Kosten verursacht, ist logisch, aber der Steuerberater verlangt für notwendige Buchungen auch genügend Geld.
Vielen Dank für Rückmeldungen

Ronald Stamm
Flairnailstyle UG

1 „Gefällt mir“

Kurze Anmerkung wegen der Betonung auf die Kosten eines Steuerberaters „genügend Geld“:

—> Mit dem Vorteil das die Buchungen dann stimmen und nachvollziehbar sind, ganz zu schweigen das ich mich dann voll und ganz auf mein Geschäft konzentrieren kann. Zeit ist Geld.

Einige Themen wie für die Summen Saldenliste wurden schon in Feature Request erstellt. Mal sehen ob sich da bald etwas tun wird. :wink:

Shelby