Treuhandservice Sammelkartenmarkt

Grüße euch,

ich hoffe hier auf ein wenig Hilfe. Folgende Situation:

  • Ich erstelle auf einer Drittanbieter Plattform ein „Angebot“ für Produkt A
  • Kunde XY nimmt dieses Angebot an, und ist ab Summe X einem Treuhandservice gebunden - aufgrund des Warenwerts. Der Treuhandservice bestätigt mir den Geldeingang des Kunden XY
  • Ich schicke die Ware los und warte bis der Kunde XY den Eingang der Ware bestätigt. Erst jetzt bekomme ich mein Geld auf das Konto des Drittanbieters und kann mir nun mein Geld auch auszahlen lassen.

Wie gebe ich diese nun korrekt in sevdesk ein?

Folgende Vorgehensweise:

  • Normale Rechnung erstellen mit Zahlungsziel 7 Tage.
  • Die Rechnung runterladen, und dem Kunden entsprechend mit im Paket packen.
  • Wenn der Kunde den Erhalt bestätigt hat, das Geld auf das Geschäftskonto auszahlen lassen. Wie mache ich nun in Sevdesk weiter? :ballot_box:

Hallo @Kevin_Scheerer,

vielen Dank für deinen Beitrag.
Deine Vorgehensweise ist soweit schon richtig. Nachdem du dir die Transaktion auf dein Geschäftskonto auszahlen lassen hast und es in sevDesk aufgeführt wird, kannst du mit einem Klick auf die Transaktion die Rechnung der Zahlung zuordnen.

Viele Grüße
Büsra

Hallo @Buesra_von_sevDesk,

nun besteht ja noch folgendes Problem:
Ich bekomme z.B für den Verkauf von Produkt XY: 1.000€ vom Kunden. Nachdem die transaktion komplett abgeschlossen ist, nachdem der Kunde den Eingang der Warte bestätigt hat, werden mir entgültig 950€ ausgezahlt. (Gebühren)

Ich habe gelesen, das ich dies mittels SKR04 (6855) Kontoart: Direkte Kosten abziehen kann. Wie funktioniert das?

Hallo @Kevin_Scheerer,

vielen Dank für deine Rückmeldung.
Den offenen Betrag kannst du über ein Offlinekonto z.B über das Standardkonto verbuchen.
Du kannst dir natürlich auch ein eigenes Konto unter Einstellungen > Buchhaltung > Zahlungskonto anlegen.

Viele Grüße
Büsra