sevDesk für Österreich und generelle Fragen

Ich bin IT-Dienstleister und empfehle meinen Kunden auch Softwarelösungen.

Für die Fakturierung/Buchhaltung habe ich meinen Kleinkunden immer prosaldo.net empfohlen, dies ist der größte österreichische Cloud-Anbieter in diesem Bereich. Ich möchte aber auf Dauer weg vn dieser Lösung.

Folgende Funktionen wären sehr wünschenswert:

  • Formular U 30 (Umsatzsteuervoranmeldung) kann mittels Webservice in FinanzOnline abgegeben werden.

  • Volltextsuche in allen Rechnungen, Angeboten usw. z.B. nach Artikeln, Preisen etc.

  • Wiederkehrende Rechnungen für Software-Abos

  • Stundendokumentation für längere Projekte

  • Layouts für Rechnung, Angebot, Auftrag in verschiedenen Sprachen und Währungen auswählbar

Sind die oben genannten Funktionen möglich bzw. geplant?

Können bisherige Daten aus Prosaldo.net übernommen werden?

Vielen Dank!

Liebe Grüße

Martin

Hallo @m.gether,

willkommen im sevDesk Forum!

Zu deinen Punkten:

Eine Anbindung zu FinanzOnline fehlt in sevDesk leider noch.
Aktuell gibt es nur eine Schnittstelle zu ELSTER in Deutschland.

Eine Volltextsuche für Dokumente gibt nicht aber folgende Filter:

Wiederkehrende Rechnungen können mit sevDesk automatisch erstellt werden.

Dokumente können in verschiedenen Sprachen und Währungen erstellt werden.

Kontakte und Artikel können in sevDesk mit einer CSV Datei importiert werden.
Mehr Informationen zum Umzug findest du hier: Dein Umzug zu sevDesk

Du kannst dir auch hier einen unverbindlichen Testaccount erstellen falls du dir alles nochmal genauer anschauen möchtest und einen Onboarding Call buchen um dir noch offene Punkte zeigen zu lassen.

Viele Grüße
Anil

@m.gether, @Anil_von_sevDesk,

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass SevDesk in Österreich leider nicht mehr brauchbar ist. Die Software kann die Zahlen zu Umsatzsteuer und Vorsteuer leider nicht lt. Gesetzt (bei IST-Versteuerung) liefern, sondern nurmehr für deutsche Kunden (d. h. am Monatsende muss man die Steuer aus allen Belegen händisch berechnen oder braucht eine Zweitsoftware).
Lt. Support ist eine Unterstützung für österreichische Kunden auch nicht geplant.

Schöne Grüße!