Rückerstattungen buchen

Gibt es eine Möglichkeit, Rückerstattungen bei gekauften Geräten o.ä. zu buchen:

z.B.

  • Es wurde ein PC bestellt
  • Der PC wurde innerhalb von 14 Tagen zurückgeschickt → vollständige Erstattung

In der Buchhaltung sieht man die Abbuchung und die Rückerstattung. Als was würde ich diese verbuchen?

Hallo @sevdesker11,

herzlich Willkommen im sevDesk Forum!
Du kannst deine Rückerstattung buchen in dem du hierfür ein Einnahmebeleg anlegst.
Den Einnahmebeleg kannst du über die selbe Kategorie verbuchen wie deine Ausgabe und kannst den Beleg anschließend über die Transaktion der Rückerstattung buchen.

Viele Grüße
Büsra

1 „Gefällt mir“

Hallo Buesra,

diese Vorgehensweise kann ich leider nicht empfehlen, da SevDesk Einnahmen in den Auswertungen EÜR und G+V ebenfalls als Kosten darstellt. Somit sind die Kosten doppelt vorhanden und die genannten Auswertungen falsch.

Habe diesen gravierenden Systemfehler bereits beim Support gemeldet und warte seit geraumer Zeit auf eine Lösung.

Wir haben das Problem bei Rechnungskorrekturen (Credit Notes) und Gutschriften von Kunden/Lieferanten. Wäre schön, wenn ihr das bald in den Griff bekommen könntet.

Viele Grüße
Ingo Boll

Hallo @Ingo_Boll,

vielen Dank für deinen Beitrag.
Da gib ich dir recht, hierzu liegt uns aktuell ein Anzeigefehler vor.
Ich kann dir jedoch versichern das die Daten in die Umsatzsteuervoranmeldung richtig übertragen werden.

Viele Grüße
Büsra

Hallo Ingo,

Ich habe das gleiche Problem. hast du eventuell eine lösung gefunden?

Hallo Kamil,

leider nein. Es wäre schön, wenn SevDesk das endlich in den Griff bekommen könnte.

Büsra hat allerdings Recht, dass die Summen in der UStVA korrekt gebildet werden, das habe ich geprüft und kann es bestätigen.

Als Österreicher finde ich das aber nicht so cool. Wir müssen das nämlich händisch in Finanz-Online eintragen. Wurde der Fehler schon gehoben? Das ist richtig gravierend!