Restbuchwert / Erinnerungswert 1€ bei Anlagen

Hi zusammen,

ich habe gerade bemerkt, dass Anlagen nach Ablauf der Nutzungsdauer nicht mit dem vorgesehenen Erinnerungswert von 1€ im Anlagenverzeichnis verbleiben, sondern der Restwert ab dem Monat der vollständigen Absetzung mit 0€ angegeben wird. Buchhalterisch dürfte das so nicht korrekt sein - hängt aber vermutlich auch damit zusammen, dass es offenbar keine einfache Möglichkeit der Ausbuchung von Anlagen gibt.

Ich bin der Meinung, dass sevDesk nicht davon ausgehen sollte, dass nach vollständiger Abschreibung einer Anlage diese auch automatisch aus dem Anlagevermögen verschwindet. Gibt es hier Pläne, das sauber umzusetzen? Oder geht es vielleicht bereits und die Funktion ist irgendwo anders als im Anlageverzeichnis versteckt?

Lg Ben

Hallo Ben, liebes Sevdesk-Team,

da Ben im Juni 2021 leider keine Antwort erhalten hat, ich nun aber vor dem gleichen Problem stehe, möchte ich den Beitrag nochmal nach oben schieben.

Eine kurze Auskunft zu dem Thema wäre spitze!

Vielen Dank!

Kevin