Rechnungsversand mit SendGrid SMTP Server

Ich würde gerne die Rechnungen über meinen SendGrid SMPT Service durchführen.

Dazu bin ich der Anleitung von SendGrid gefolgt (How to Send an SMTP Email | SendGrid Documentation) und habe die Einstellungen bei meinem Benutzer vorgenommen.

Ich versuche vorerst eine unverschlüsselte Verbindung herzustellen, das klappt aber leider nicht.
Beim Senden eine E-Mail (Rechnung) bekomme ich aber folgende Warnmeldung:

Die eingegebenen SMTP-Daten sind ungültig. Bitte korrigiere deine Eingabe und versuche es dann erneut.

Mit telnet kann ich mich zum SMTP Server verbinden und auch eine E-Mail senden.
Gibt es eine Möglichkeit, ein detaillierteres Fehlerprotokoll zu erhalten?

Noch ein Nachtrag:

  • Ich finde in meiner E-Mail Inbox einige E-Mail mit dem Titel „sevDesk - Test der SMTP-Einstellungen“. Es scheint, als würde das Setup funktionieren. Es scheitert aber nach wie vor beim Senden der E-Mails.
  • Ich habe einmal (absichtlich) ein falsches Passwort verwendet. Dann kommt gleich beim Speichern der Einstellungen die Warnmeldung, die ich sonst erst beim Senden der Rechnung bekomme.

Kleiner Anstoß an die Technik:
SendGrid verwendet automatisch generierte Passwörter (API Tokens) für die Anmeldung am SMTP Service. Mein verwendetes Token hat eine Länge von 70 (!) Zeichen.
Kann es sein, dass es beim Speichern abgeschnitten wird? Das würde erklären, warum es bei der Überprüfung auf der Einstellungsseite noch funktioniert (kommt direkt von der Eingabe) und beim Senden der Rechnung nicht mehr (verwenden des gespeicherten Kennworts).

Hallo @Guido_Breitenhuber,

vielen Dank für deinen Beitrag.
Dein E-Mailprovider ist bereits auf einer höheren TLS Version… Aktuell sind wir noch auf TLS 1.0.
Als Alternative kannst du deine E-Mails über sevDesk verschicken und für sevDesk einen SPF Record anlegen. So landen die E-Mails auch sicher bei den Kunden im Postfach und nicht im Spamordner.

Benötigte Daten für einen SPF Record →

Name: my.sevdesk.de
Adresse: 52.57.251.238

Viele Grüße
Büsra

Hallo @Buesra_von_sevDesk ,
danke für die Hilfe.

Gibt es Pläne für eine Umstellung in nächster Zeit.
Ich wollte eigentlich einen Transactional Mail Service einbinden, um Statistiken über die Zustellung zu erhalten. Außerdem wird auch DKIM unterstützt. (Das habt ihr nicht integriert, oder?).
Bin in der Zwischenzeit auf Mail Jet bzw. Mail Gun umgestiegen. Hier gab es keine Probleme bei der Integration.

Beste Grüße
Guido

Hallo @Guido_Breitenhuber,

vielen Dank für deine Rückmeldung.
Wir steigen in Kürze auf eine neuere TLS Version um. Voraussichtlich wird es mit dem nächsten Rollout im Februar aktualisiert.

Viele Grüße
Büsra

Etwas veralteter Thread, aber nur als kleiner Input, nach längerem Versuchen habe ich es geschafft über Sendinblue TLS zu senden. Die Setups sind etwas aufwendig, wenn man nicht ganz genau weiß, was man macht, aber es dürfte funktionieren.

1 „Gefällt mir“

Falls jemand ebenfalls weiterhin Probleme hat über SendGrid E-Mails zu versenden…