Rabatte muss man bei Rechnungen (Brutto) in Netto angeben?

Wenn eine Rechnung erstellt wird in „Brutto“ und man die Option Rabatt verwendet, wird hier in Netto gerechnet.

Wollen wir wirklich wieder mit dem Thema „wie rechne ich richtig anfangen“ ?
Bitte behebt endlich diese lächerlichen Dinge. DANKE!

1 Like

Hallo Norman,

das ist mir auch aufgefallen.
Der Rabatt wird übrigens immer als netto auf dem Beleg angezeigt. Momentan gibt es keine Möglichkeit ihn als brutto anzuzeigen.

Wenn ich schon zwischen brutto / netto wechseln kann, wäre es sinnvoll wenn es dann auch für den Rabatt gilt und der Betrag in brutto angegeben werden kann. Da kann schnell ein Fehler passieren, stimme ich dir zu.

Ich nutze eine zusätzliche Position um Rabatte anzugeben, wenn es nicht eine bestimmte Position betrifft.

Gruß
Shelby

Und wenn die Einzelpositionen Brutto sind, wird als erste Summe der Gesamtbetrag in NETTO aufgeführt! :see_no_evil:

@David_von_sevDesk Guten Morgen. Bekommt Ihr das in den Griff? Über eine Rückantwort wären glaube ich alle dankbar.

Hallo,

zu diesem Bug wurde bereits ein Ticket angelegt, es soll im nächsten Sprint bearbeitet werden.
Sobald ich mehr Informationen habe, werde ich mich hier melden.

Wenn man einen fixen Rabatt auf einer Bruttorechnung gewährt ist die Erwartung, dass hier auch der Bruttobetrag um den entsprechenden Wert angepasst werden soll, da stimme ich zu.

@Sebastian_Fischer wie wäre es deiner Meinung nach korrekt? Ich finde es nicht unpassend, wenn in einer Bruttorechnung die letzte Zeile der Gesamtbetrag Brutto ist. Deshalb wird der Gesamtbetrag Netto weiter oben in der Rechnung aufgeführt.

Viele Grüße aus Offenburg

Hallo @David_von_sevDesk ,

ich sehe und kenne es anders, aber hier gibt es keinen falschen Weg.
Aus meiner und Kundensicht steht dann in SevDesk z.B.:

brutto 200 € + brutto 300 € = 420,17 € netto

Die Rechnung ist korrekt, wirkt aber durcheinander, da ein kurzes im Kopf mitrechnen, eine brutto Gesamtsumme ergibt und das Ergebnis ein anderes ist.

Ich kenne es eher so, das brutto Einzelpreise = erste Zeile Gesamtbetrag = brutto

Gruß,
Sebastian


NACHTRAG
So sieht es aktuell in SevDesk aus:

Hi Sebastian,

danke für die Ausführung, das ist dann denke ich Geschmackssache. Wenn es dir wichtig ist, könntest du die Reihenfolge in einem individuellen Layout deinen Wünschen anpassen. Das würde ich dann aber nicht weiter in diesem Thema diskutieren, da es nichts mit dem gemeldeten Bug zu tun hat.

Viele Grüße aus Offenburg

Das als Ansichtssache ab zu pfeffern finde ich schon hart. Ich stimme zu, dass ich diese Reihenfolge auch nicht gut finde und die Kalkulation/ Belege schlecht lesen und nachrechnen lassen. (Kunde)
Ich glaube ich verkaufe hier meine Templates! :yum::grin::joy:

2 Like

Hallo,

da habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt und möchte doch etwas ausführlicher Stellung nehmen.
Ich sehe diesen Änderungswunsch nicht als generelle Verbesserung des Layouts an, ich denke es gäbe Kunden, die sich dann die „alten“ Layouts zurück wünschen würden. Daher hab ich von „Ansichtssache“ gesprochen und halte eine generelle Umstellung der Standardlayouts nicht für eine Lösung, die alle User zufriedener macht.
Um es als neuen Featurewunsch weiterzugeben künftig beide Optionen anzubieten, fehlt mir auch ein wenig die Argumentationsgrundlage, weil es über eine recht simple Anpassung im Template möglich ist das bereits nach den eigenen Vorstellungen umzustellen. Im Tarif Buchhaltung ist so ein zusätzliches Template auch enthalten. Deswegen würde der Vorschlag, wenn ich ihn in der Entwicklung vorbringe, sehr schnell wieder verworfen werden, weil man die Zeit sicher an anderer Stelle besser investieren kann.

Ich hoffe ich konnte das etwas besser ausführen, es tut mir Leid, wenn das etwas zu „borstig“ formuliert war.

Viele Grüße aus Offenburg

1 Like

Hallo zusammen :slight_smile:

Wir haben uns diesem Thema angenommen und es am Dienstag ausgerollt.

Wird eine Rechnung mit der Option “Brutto” erstellt, wird für einen eventuellen Rabatt nun auch der Bruttopreis als Referenz genommen. Bei “Netto” wird dann folglich der Nettopreis genommen.

Beispiel mit Netto :

Beispiel mit Brutto :

Selbst erstellte Layouts bleiben von dieser Änderung unberührt.

Viele Grüße,
Eduard

1 Like

Top, ihr habt ja mittlerweile auch bei der Brutto-Rechnung, netto und USt. unter „Gesamtbetrag brutto“ gesetzt. Viel sinniger so :+1:t3:

1 Like

Also ich muss mal ganz klar sagen: Guter und auch richtiger Ansatz, versteht mich nicht falsch - Die Umsetzung aber mal wieder mager, gelinde gesagt.
Wieso steht denn jetzt der Nettobetrag UNTER dem Bruttobetrag ???

So ein Blödsinn ! Die Kunden zahlen jetzt alle den Nettobetrag weil es keiner kapiert ! Ewige Nachbearbeiterei, verärgerte Kunden und ich bin langsam auch echt pissed.

Hätte ich euch vorher auch sagen können, dass genau das passieren wird.
Auf welcher Reechnung dieser Welt steht brutto über netto ?! Richtig, NIRGENDS !
Im E-Commerce mit hohem Volumen hat so ein Schwachsinn einfach nichts verloren.

Wer programmiert hier Layouts ? @David_von_sevDesk @Eduard_von_sevDesk wenn ihr mir das Layout kostenlos anpasst, sodass die Reihenfolge wieder stimmt, wäre das das Mindeste. Dann wär ich wieder einigermaßen beruhigt, aber so ein Bullsh*t nervt einfach wahnsinnig.

Habe immer mehr die Fresse voll von sevDesk. Wieso verschlimmbessert ihr, anstatt euch mal auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren, wie zb jeden Buchhaltungsfall auch ordentlich abzudecken ??

1 Like

Hallo @Glow420_GmbH_Buchhal,

erstmal willkommen hier im Forum.

Eine kurze Googlesuche zum Thema Bruttorechnung zeigt genau diese Auflistung wie wir sie jetzt auch umgesetzt haben.
Auch in diesem Thread, sowie in direkten Supportanfragen wurde das so gewünscht. Als Beispiel ->

Weiterhin ist Brutto extra dick geschrieben damit es ersichtlich ist was der Bruttobetrag ist. So muss man nicht einmal das Wort lesen.

Dieser Thread war auch ca. 3 Monate offen in der sich User dagegen hätten aussprechen können.

Es tut mir leid das dies für dich ein Problem darstellt, sollten sich dazu mehr Leute melden das es für sie ein Problem ist könnte man da auch nochmal drüber nachdenken. Bisher waren die Rückmeldungen allerdings sehr positiv.

Viele Grüße,
Eduard

Für mich ist es absolut logisch:

  • das bei Netto-Einzelpreisen, erstmal die Netto-Summe kommt
  • und bei Brutto-Einzelpreisen, erstmal die Brutto-Summe.

Gerade noch mal getestet. SevDesk stellt es mittlerweile so logisch dar.

2 Like

Warum kann diese wichtige Information nicht einfach mit in der Verkündung genommen werden, die per E-Mail gesendet wurde?
Nun habe ich eine E-Mail an Julia gesendet. :smiley:
Diese Info ist im Forum ganz nett, aber per E-Mail bei der Ankündigung an der richtigeren Stelle.

Gruß
Shelby

1 Like

Hallo zusammen

Ich würde mich freuen, wenn dies nun über alle Dokumente hinweg so funktioniert, und nicht nur für die Rechnungen.

Ich habe häufig den Prozess Angebot » Auftrag » Rechnung, und wenn sich dann die Rabatte für den Laien unterscheiden, muss man sich möglicherweise erklären oder es kommt zu unnötigen Missverständnissen.

Oftmals sagt man auch im Gespräch mit einem Privatkunden „ich schicke Ihnen ein Angebot mit X € Rabatt“, und im Angebot ist der Rabatt dann kleiner, weil netto.

Falls das schon umgesetzt ist, super! Soweit ich weiß allerdings nicht.

Hallo zusammen,

wir haben heute Mittag ein Update ausgerollt. Nun lässt sich die Reihenfolge über einen einen Button unter Einstellungen → Briefpapier → Druckoptionen auswählen.

Hier findet ihr unseren aktualisierten Hilfeartikel →
Hilfeartikel

Viele Grüße,
Eduard

Wo bleiben denn die dazugehörigen Release Notes?

1 Like

Hier entlang :slight_smile:

@Eduard_von_sevDesk: Schickt bitte allen Kunden eine E-Mail bei jedem Update. Hier wurde erheblich das Template bzw. die Standard Layouts angepasst. Die Funktionen sind bei den eigenen Layouts unbrauchbar, das kann ich sagen ohne es auszuprobieren.

Hätte kartoffelkopf nicht nachgehakt und ich diesen Beitrag nicht gesehen, dann hätte ich davon nichts erfahren. Daher die Bitte, informiert eure Kunden. Einen eigenen Menüpunkt in der sevDesk Oberfläche habe ich auch schon mal vorgeschlagen. Mein E-Mail Postfach sehe ich live und kann neue E-Mails täglich sehen.

Shelby

1 Like