PayPal mehrere Transaktionen einem Beleg/Rechnung zuordnen

Hallo,

wenn ich mit PayPal z.B. Briefmarken oder DHL Labels bei der deutschen Post bestelle, habe ich das Problem, das PayPal innerhalb einer Transaktion mehrfach „bucht“. Siehe Screen von sevdesk anbei, erst Abbuchung 4,99€, dann Gutschrift darüber, dann schlussendlich wieder eine Belastung von 4,99€. Der Saldo von -4,99€ passt am Ende.

Eigentlich nicht schlimm, nur in sevdesk werden diese drei Transaktionen eben einzeln erfasst. Ich habe jedoch nur eine einzige Rechnung von der Post. Jetzt dachte ich mir, ich markiere einfach die drei Zahlungen zusammen und sortiere sie der Post-Rechnung zu. Dies funktioniert jedoch nicht, da augenscheinlich Gutschriften nicht zusammen mit Belastungen markiert bzw. verknüpft werden dürfen/können.

Was kann man da nun machen? Mit PayPal habe ich bereits geschrieben, die sagen, der Saldo passt, also alles OK. Die Antwort von sevdesk, jedes Mal zusätzlich einen Eigenbeleg für die Gutschrift bzw. die Belastung zu erstellen, ist nicht praktikabel.

Danke für Info.

Gruß
Philipp

kann jemand helfen?
Ich habe überlegt, ob ich einfach die „überflüssigen“ Buchungen als privat markiere, damit diese einfach „raus“ sind. Weiß aber nicht, ob das rechtens ist.

ich brauche hier bitte dringend einen Rat,
inzwischen tauchen solche Mehrfachbuchungen sogar bei Käufen auf ebay auf, siehe Screenshot.

PayPal macht 3 Buchungen die unter einer Transaktion laufen, Lastschrift, Gutschrift, Lastschrift.

Daraus ergeben sich drei Buchungen, die ich in Sevdesk zuordnen muss.
Geht aber nicht, weil ich nur einen Beleg habe.

Was kann ich tun? Ich brauche eine simple Lösung, die auch umsetzbar ist in der Praxis mit einer Vielzahl von Transaktionen.

Hat denn sonst niemand das Problem??

Hallo @Philipp_Hartmann,

vielen Dank für deinen Beitrag.
Wie dir der Support bereits mitgeteilt hast ist es grundsätzlich vorgesehen das du für die weiteren Transaktionen einen Beleg erstellst. Gerne kannst im Bezug auf das ausblenden der Transaktionen mit deinem Steuerberater Rücksprache halten.

Viele Grüße
Büsra

Hey @Philipp_Hartmann,

Das Problem tritt bei mir bei jeder PayPal Zahlung auf.

Ich vermute dahinter interne Geldbewegungen seitens PayPal.

Die eigentliche Zahlung an den Lieferanten geht immer vom PayPal Konto ab, deshalb verknüpfe ich meinen Ausgabebeleg mit diesem Geldabgang PayPal → Lieferant.

Die weiteren zwei Buchungen stelle ich mir so vor: PayPal bucht von deinem hinterlegten Konto Geld ab (Abgang dein Bankkonto), und lädt es auf ein eigens internes Guthabenkonto auf (Gutschrift dein PayPal Konto). Erst von dort wird oben beschriebene Zahlung an den Lieferanten geleistet. Deshalb markiere ich Abgang mein Bankkonto → Gutschrift PayPal als Umbuchung.

Ich kann leider nicht garantieren, dass die so korrekt ist, hoffe aber, dass ich dich zum einen richtig verstanden und zum anderen vielleicht einen Input geben konnte.

LG :slight_smile:

Hi Paul,

danke für deinen Vorschlag, ich denke drüber nach.

Eine Sache fällt mir aber spontan ein. Bei einer Umbuchung von Bankkonto auf PayPal Konto, muss ich ja für den Abgang das Bankkonto auswählen, allerdings liegt die Buchung hier nicht vor, da sie ja nur in PayPal stattfindet. In PayPal selbst ist sowohl Abgang als auch Zugang.

Der beigefügte Screenshot aus sevdesk erklärt besser was ich meine

Hi @Philipp_Hartmann ,

habe das Problem auch - sehr nervig. Besteht das Problem bei dir immer noch?
In einem anderem Thread wird empfohlen solche Buchungen zu löschen, finde ich aber auch alles andere als schön.

LG

@Nico_Axmann

Hi Nico, nein habe keine Lösung bislang, die Positionen stehen seit Wochen als ungebucht/offen bei mir drin. Ich werde meinen Steuerberater fragen, ob ich diese Buchungen „löschen“ darf, da der Saldo Null ergibt…