Mehrere Parts in einem API call? Möglich?

Moin,

Die letzte Hürde meiner Schnittstelle ist erreicht (hoffe ich zumindest :slight_smile: ).

Beim erstellen der invoice Positionen war mein ursprünglicher Plan erst das ganze Inventar aus Part zu nehmen und dann intern zuzuweisen (wäre sehr günstig im Sinne der API calls gewesen da ich immer mehrere Bestellungen auf einmal verarbeite).

Nun musste ich leider feststellen, dass es auf 100 Parts limitiert ist.

Plan B: bei jeder Bestellung die relevanten Parts abrufen (da man die IDs ja leider braucht…)
https://my.sevdesk.de/api/v1/Part?partNumber=6020 funktioniert für einen einzelnen Part mit Artikelnummer 6020 in dem Beispiel.

Frage: kann ich auch mehrere abrufen mit Artikelnummern?
ich habs mit https://my.sevdesk.de/api/v1/Part?partNumber=6020,2420,7422 probiert, leider ohne Erfolg.
Ich versuche mit so wenigen API Calls wie möglich zu arbeiten, aber ihr macht es einem echt nicht leicht …

Ich habe jetzt gerade nicht die Möglichkeit so viele Artikel abzufragen, aber generell funktioniert die Angabe von limit=xyz um das Standardlimit der Ausgabe zu erhöhen.

Multi-Queries sind - soweit ich weiß - nur bei speziellen Feldern möglich, bei denen es auch dokumentiert ist.

1 „Gefällt mir“

machmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr :joy:
das limit über 100 zu erhöhen funktioniert :+1:

an die Entwickler: wäre vieleicht eine gute Idee es möglich zu machen mehrere partNumbers in einem call abzurufen um overhead/calls zu verringern.