Mehr Optionen in der Bearbeitungsmaske (Titel/Seitenumbruch/Duplizieren)

Guten Morgen zusammen,

mit meinem Thema möchte ich an diesem Thread anknüpfen:

Ich wünsche mir aber für die Bearbeitungsmaske noch einige weitere nützliche Funktionen:

  • Titel: Es wäre klasse, wenn es ein eigenes Element für den Titel gäbe. Ein Titel lässt sich zwar über eine „0“-Position hinzufügen, sorgt jedoch dafür, dass die Nummerierung in der Bearbeitungsmaske eine andere, wie in der Vorschau ist.

  • Seitenumbruch: Warum ist glaube ich klar, um unschöne und ungewollte Brüche innerhalb von Positionen zu vermeiden.

  • Duplizieren: Es wäre klasse, wenn man bestehende Positionen duplizieren könnte, wenn man leicht veränderte Versionen hiervon haben möchte. Das hat den Vorteil, dass ich für meinen Artikel nicht 15 verschiedene Varianten anlegen muss und somit nicht lange meine Artikel durchsuchen muss, bis ich den richtigen gefunden habe. Wenn die duplizierte Position direkt unter der kopierten Position erscheint, bleibt einem auch das hin und her schieben erspart.

Liebe Community, wenn ihr hierfür einen schicken Workaround oder eine Alternativlösung parat habt, bitte immer her damit. Für die Zukunft jedoch wäre dies denke ich eine nette Ergänzung für die Bearbeitungsmaske.

Beste Grüße
Tim

PS: Wenn es weitere wünschenswerte Funktionalitäten für die Bearbeitungsmaske gibt, welche ich nicht genannt habe, bitte einfach hier unter diesem Thread posten.

21 „Gefällt mir“

Duplizieren einer Position im Angebot wäre für mich auch sehr hilfreich, da man ansonsten grade bei Angeboten mit vielen Positionen nach immer wieder unten eine Position einfügt und diese dann müsehlig nach oben schieben muss… :disappointed_relieved:

4 „Gefällt mir“

Wenn die Preisanpassung von sevDesk jetzt zum Dezember durchgeführt wird, dann sollten alle Bugs und solche Funktionen sofort verfügbar werden.

Die Community und die Kunden haben die besten Ideen, obwohl das Rad nicht neu erfunden wird. Eigentlich spart sich sevDesk dadurch Kosten.

Was ich damit sagen möchte, super Punkte, toller Vorschlag!

Shelby

2 „Gefällt mir“

Hi Shelby und Jan,

danke für euer Feedback!
Ja, ich hoffe wirklich, dass unsere Vorschläge erhört werden.

Viele User machen sich hier im Forum „richtig Mühe“ um die Software weiter zu bringen.
Anbei nur ein paar Beispiele von Vorschlägen zum Thema Bearbeitungsmaske:




Ich würde mich wirklich freuen, in naher Zukunft solche Funktionen benutzen zu können.

Beste Grüße
Tim

5 „Gefällt mir“

Gute Vorschläge Tim. Ich möchte noch einen dazu fügen, für den ich bisher noch keine Lösung habe:

Tabulatorfunktion im Editor von Textfeldern:
In der Textvorlage vom Fuß-Text hätte ich gern mehrere Zeilen zweispaltig. In der ersten steht ein kurzer Text mit Doppelpunkt und in der Zweiten eine Information. Die Information sollte in mehreren Zeilen bündig untereinander stehen.
Dafür habe ich keine Tabulatorfunktion gefunden, mit dem Tabulator springt der Cursor aus dem Textfeld raus. Die zweite Spalte durch Leerzeichen anzufahren führt dazu, dass die Texte zweier Zeilen in der zweiten Spalte nicht bündig untereinander stehen. Dann habe ich es mit der Tabelle probiert. Wenn die Tabelle keine Überschrift hätte, wäre das ein Workaround gewesen. Aber die erste Zeile der Tabelle wird fett gedruckt, was hier nicht passt. Das konnte auch nicht beseitigt werden. Zudem hat die Tabelle einen Bug, über den ich extra schreiben werde. Der Support konnte mir auch keine Lösung nennen, die zweite Spalte zu erstellen.
Eine Erkennung der Tabulatortaste wäre die beste Lösung.

Wenn jemand einen Workaround hat, bitte gern mitteilen!

2 „Gefällt mir“

Danke @Tim_V für deinen Support!

@Tom: Muss der Inhalt immer angepasst werden oder wäre eine feste Integration im Template auch vorstellbar?

Shelby

1 „Gefällt mir“

Den erwähnten Text, für den ich den Tabulator bräuchte, habe ich momentan in zwei Textvorlagen für den Fußtext für Rechnungen (1. Textvorlage deutsch, 2. Textvorlage englisch) realisiert.
Könnte das im Template leichter realisiert werden, mit dem Text an eine definierte Stelle zu springen?

Im Template mit automatischer Umschaltung der Variante durch Änderung der Sprache wäre natürlich in meinem Fall die komfortabelste Lösung, aber mir fehlt im Moment noch das html-Wissen dazu, um das umzusetzen. Ich kann nicht mal einschätzen, ob das ginge, denn mit Umschalten auf englisch würde sich nicht nur der Text, sondern auch die Textposition ändern, weil die Worte eine unterschiedliche Länge haben.

Aber unabhängig von meinem persönlichen Text-Problem fände ich eine Tabulatorfunktion im Editor schon sehr hilfreich.

Grüße
Tom

2 „Gefällt mir“

Hi Tom,

ganz genau, letztendlich soll es Bedienungsfreundlicher für alle werden ich versuche immer Alternativen zu finden für den Übergang. In html bzw. mit css kannst du schon die Tabelle so schreiben wie du sie gerne hättest angezeigt bekommen. Aber den deutsch/englisch Wechsel kriegen wir nicht hin. Da müssten wir mit Variablen arbeiten und den Befehl haben um aus der Datenbank „Deutsch“ und „Englisch“ zu bekommen. Vielleicht gibt es das, darauf habe ich noch nicht geachtet.

Nun denn, tolle Ideen.
Vielleicht wäre ein neuer Texteditor sehr hilfreich so wie es bei manchen Foren gibt. Am besten mit einem html Modus. Dann hat diese nervige Formatierung ein Ende. Schriftgrößen sind immer mal anders.
Das habe ich schon mal angemeckert.
Irgendwo verbirgt sich eine Formatierung die ich nicht sehen kann und auch nicht entfernen kann.

Das ganze ist so lieblos reingeklatscht worden. (Der jetzige Editor!)

Shelby

1 „Gefällt mir“

Ich mag mich täuschen, aber ist es nicht möglich 2 Templates zu erstellen, welche man manuell basierend auf den oben genannten Kriterien pro Dokument umstellt? Ich glaube über die Vorschau. Die gewünschten Fußzeilen kann man dann „Hardgecoded“ in das jeweilige Template einfügen.

Diese Lösung wäre jedoch alles andere als benutzerfreundlich, aber wenn es die einzige ist.

@Tom das mag jetzt vllt etwas primitiv klingen, aber hast du schon einmal probiert die Tabelle bzw. den Text in Word o.ä. vorzuschreiben und einfach via Copy-and-paste einzufügen? Bei manchen Programmen funktioniert das so, getestet habe ich es jedoch mit Sevdesk noch nicht.

Grüße
Tim

1 „Gefällt mir“

@Tim_V Ich denke auch, dass 2 Templates funktionieren würden. Man kann in der Vorschau ja auch zwischen den vorgegebenen Templates und dem Eigenen umschalten. Aber ein weiteres Template kostet glaube ich monatlich extra?
Das Einfügen einer Tabelle aus Libre Office (Word habe ich nicht) funktioniert, aber die Zeilenabstände sind dann sehr weit. Wer das so möchte, für den ist es eine Lösung.
Beim einfügen einer Zeile mit Tabulatoren gehen die Tabulatoren verloren.

Das Tabulatorproblem habe ich momentan durch viele Leerzeichen gelöst. Es ist nicht ganz exakt untereinander aber ich kann damit leben (bis vielleicht mal ein neuer Editor o.Ä. kommt).

Grüße
Tom

1 „Gefällt mir“

Ja das ist tasächlich ein Problem, was viele haben dürften. Darüber würden sich einige freuen wenn das eingebaut wird.

1 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

https://forum.sevdesk.de/t/positionsnamen-in-eigener-zeile-darstellen/5352?u=tim_v

1 „Gefällt mir“

Klasse, sehr gute Vorschläge! Kann gerne mit unserem gemerged werden!

1 „Gefällt mir“

Wenn man die Positionen in einem Angebot duplizieren könnte, würde das unseren Arbeitsalltag enorm erleichtern.

3 „Gefällt mir“

Ja das duplizieren fehlt mir wirklich… Lange schon.

2 „Gefällt mir“

Beitrag vom November 2020, bisher Null Reaktion von sevDesk. Einer der meist geliebten Beiträge mit 17 Herzen und keine Reaktion.
Eigentlich können wir uns den ganzen Driss auch sparen…
Sorry aber das wird hier alles sehr deprimierend.

Ich hoffe das die Software noch halbwegs bis zum Ablauf meines Abos laufen wird und hier nicht alles weg bricht!!!

3 „Gefällt mir“

PUSH

(Beitrag muss mindestens 20 Zeichen lang sein)

1 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

ebenfalls wäre es hilfreich, wenn es die Option gäbe die Nummerierung freier zu gestalten.
Zum Beispiel durch Unterpunkte (1. Überschrift / 1.1 Punkt 1 / 1.2 Punkt 2) dies könnte man durch ein nach rechts schieben der Angebotszeile ermöglichen bzw. veränderbare Positionsfelder.

Die oben genannten Freitexte sollten ebenfalls an allen Stellen platziert werden können.

Beste Grüße

4 „Gefällt mir“