Lieferbedingungen und Zahlungsbedingungen im Auftrag, wenn über Angebot erstellt wird

Ich kann für Angebot und Auftrag jeweils Lieferbedingungen und Zahlungsbedingungen hinterlegen.

Ich habe ein Angebot erstellt, also wurde standard die Zahlungs- und Lieferbedingung aus dem System angezogen.

Wenn ich einen neuen Auftrag erstelle, werden auch die Zahlungs- und Lieferbedingungen aus dem System angezogen.

Sobald ich aus einem Angebot ein Auftrag erstelle, wird der Text vom Angebot übernommen.
Warum eigentlich?
Das finde ich doof, ich erkläre auch warum.
Ich unterscheide bei den beiden Belegen, was für ein Text ich anzeige.

Warum sonst sollten wir unterschiedliche Lieferbedingungen und Zahlungsbedingungen angeben können? Hier sollte auch jeweils der Text aus dem System angezogen werden.

_

_
ANGEBOT

Zahlungsbedingung: Vorauszahlung bei Bestellung. Der Kaufpreis ist 14 Tage nach Auftragseingang ohne Abzug zu bezahlen.

Lieferbedingungen: EXW / Ab Werk. Der Käufer trägt alle Versandkosten.

_

AUFTRAGSBESTÄTIGUNG

Zahlungsbedingung: Vorauszahlung. Bitte überweisen Sie den Betrag innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug auf unser Konto.

Lieferbedingungen: EXW / Ab Werk. Der Käufer trägt alle Versandkosten.

Gruß
Shelby