Kundenrabatt wird nicht angepasst

Und wieder etwas Neues - folgendes Szenario:

1 Rechnung für einen Kunden mit individuell hinterlegtem Rabatt erstellen und als Entwurf speichern
2. Kunde entfernen und einen anderen auswählen
3 die Rechnung behält den Rabatt des ursprünglich ausgewählten Kunden bei

Fun fact: Wenn man das mit demselben Kundenkonto mehrfach wiederholt, summiert sich der Kundenrabatt einfach munter immer weiter auf. Kommt richtig gut, wenn man zwischendurch die Adresse korrigieren muss und die Rechnung dann versehentlich mit doppeltem Rabatt verschickt wird :roll_eyes:

1 Like

Was verkaufst du und wo kann ich bestellen? :joy:
Ei ei ei, das kann einen finanziellen Schaden verursachen diese Software.

Hallo @kartoffelkopf ,

wenn du eine Rechnung erstellt, danach die Positionen anlegst und dann den Kunden wechselst bleiben die Positionen bestehen. Das ist schon immer so gewesen. Könnte man als Bug sehen, gibt dabei aber auch sicher User die das als Feature benutzen bzw. sich beschweren würden wenn sich die Positionen anpassen wenn man einen anderen Kunden nachträglich einträgt und dann wieder die ganze Rechnung bearbeiten müsste.

Was aber natürlich nicht sein darf ist das der Rabatt sich erhöht. Das konnte ich aber leider nicht reproduzieren. Könntest du mir sagen wie genau du da vorgegangen bist?

Viele Grüße,
Eduard

Hallo Eduard,

voll und ganz deiner Meinung: Die Positionen sollen natürlich bestehen bleiben, aber die kundenspezifischen Rabatte müssen verlässlich aktualisiert werden:

Der Bug ist reproduzierbar:

  1. Kunden mit individuell hinterlegtem Rabatt öffnen und neue Rechnung erstellen
  2. Rechnung als Entwurf speichern und den Kunden aus der Rechnung entfernen
  3. über das Feld „Kunde“ die Rechnung mit anderen Kundendaten füllen

Wählt man einen Kunden ohne individuellen Rabatt aus, bleibt der Kundenrabatt des ursprünglichen Kunden in der Rechnung bestehen. Wählt man stattdessen einfach denselben Kunden noch mal aus, erscheint der Kundenrabatt dann doppelt auf der Rechnung.

1 Like

Hallo @kartoffelkopf ,

ok jetzt konnte ich es reproduzieren.

Ich erstelle dafür ein Ticket an die Entwicklung. Dieses Verhalten tritt auf weil hier nicht berücksichtigt wird was vorher in der Rechnung an Positionen oder Rabatten steht. Wenn hier also das 2. mal der Kunde mit dem Rabatt ausgewählt wird gibt es keine Prüfung ob der Rabatt für diesen Kunden bereits angelegt ist sondern er wird aus dem Kontakt gezogen und darunter gesetzt.

Viele Grüße,
Eduard