Kündigung beim Abo der noch 12 Monate läuft

Hallo sevDesk,

mein Abo läuft noch bis zum Dezember 2022.
Ich habe mich entschlossen zu kündigen, hier und jetzt, möchte aber selbstverständlich noch Zugriff zu meinem sevDesk Account haben, solange wofür ich bezahlt habe! Ist das wirklich so, dass nach der Kündigung der Zugriff verwehrt wird? Senn Ja, dann will ich mein Geld anteilig zurück. Das wäre auch super!

Bevor ich es absende möchte ich hier eine Aussage! Oder no risk no fun.

Der Kündigungsgrund ist ja eindeutig, vor allem das erneut eine Preiserhöhung ansteht und mit den verlogenen Worten. Was macht ihr gerade besser? Es verschlimmbessert sich. Das Löhne und Gehälter sich erhöhen und die jährliche Inflation wären eine plausible und glaubwürdige Erklärung.

Shelby

Liebes sevDesk Team,

wenn sich hier nach und nach die Stammkunden lösen, solltet ihr doch endlich mal wach werden, oder???
Leider haben wir noch kein anderes für uns geeignetes Programm gefunden, sonst wären wir auch schon weg. Zum Glück haben wir aber auch noch unsere Steuerberaterin, die meine gesendeten Daten noch einmal überprüft, ansonsten wäre das bei einer Steuerprüfung echt fatal!

@Tanja
Bei 30.000 Kunden ist doch egal wenn ich oder sonst wer kündigt. Das merken die am Monatsende nicht. Vor allem nicht bei den Jahres Abos. Deswegen wird fleißig getrommelt „Jetzt Preis sichern“ und wieder 2 Jahre gebunden.

Hin und wieder leuchtet kurz ein Fünkchen Hoffnung auf, wenn sich jemand von SevDesk für ein paar Stunden ins Forum verirrt, um einzelne Anfragen zu bearbeiten. Leider scheint so etwas wie ein Community Manager aber für SevDesk keine relevante Position zu sein. Arbeit gäbe es hier im Forum sicher für nicht nur eine(n) solche(n)… Da lässt man den Ärger offenbar lieber öffentlich kochen :wink:
In einem vorbildlichen Unternehmen, hätte sich vermutlich sogar schon mal jemand aus der Chefetage verantwortlich gefühlt… Schade!

Das ist momentan noch der Vorteil auf Seiten von SevDesk, ich bin mir aber sicher, dass dies bei weiterer Ignoranz des Kundenfeedbacks und der Kundenwünsche zu einer Lösung führt, die weiter am Markt vorbei geht.
Wettbewerber, die das besser machen, haben SEHR gute Chancen und erhalten zudem Vertrauen und Loyalität ihrer Kunden, zumal das Missverhältnis zwischen Service und Preis durch weitere Preiserhöhungen leider immer weiter ins Ungleichgewicht kommt.

Sollte irgendwann jemand in der Führung bei SevDesk einmal verstehen, welchen Wert dieses Forum für sie haben kann und dies angemessen nutzt, glaube ich wieder an Wunder :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

@Shelby: Da von SevDesk (wie üblich) keine Antwort auf deine Frage kommt, hier meine bisherigen Erkenntnisse zum Kündigungsprozess. Ich habe meinen Jahrestarif gekündigt und dieser läuft nun zum Ende des gebuchten Zeitraums aus. In deinem Fall würde also die Nutzung und der Datenzugriff noch bis zum Dezember 2022 möglich sein.

Glaub aber nicht, dass du mit deiner Kündigung dann mit SevDesk fertig bist… In der typischen SevDesk „Transparenz“ und „Kommunikation auf Augenhöhe“ verstehen die Gauner unter Kündigung nur eine Kündigung des Jahresabos und stellen einen dreister Weise auf ein Monatsabo um. Siehe Screenshot.

@Eduard_von_sevDesk @Buesra_von_sevDesk , wie muss ich denn kündigen, damit ich wirklich komplett gekündigt hab??? Muss ich dazu eine E-Mail an Euch schreiben? Das würde zumindest ein ähnlich toll ausgereifter und automatisierter Prozess sein, wie in SevDesk üblich…

@Rupert_Hammen
Oh das ist aber geil, das ist nicht rechtens! Ich kündige ja schließlich mein Abo, sodass es ausläuft und dann ist gut. Es steht nichts von Vertragsänderung oder einer Tarifumstellung. Ich habe ja schließlich gekündigt und im Voraus bezahlt. Die können meinetwegen auf täglich umstellen. Ich habe eine Rechtsschutz, wenn dieser Kündigungsbutton nur Dekoration ist dann gehe ich tatsächlich den schriftlichen Weg. :wink:

Danke für den guten Hinweis!
Ich bin dann hier auch raus mit Support!

Shelby

Hallo @Shelby,

vielen Dank für deinen Foren Beitrag.

Du kannst über den Menüpunkt „Mein sevDesk“->„Tarif“ deinen bestehenden Tarif kündigen. Wenn du auf kündigen und nicht Tarif wechseln klickst, wird der Kündigungsprozess auch zuverlässig angestoßen und von unseren Kolleginnen entsprechend bearbeitet. Alternativ kannst du dich bezüglich Vertrags fragen auch direkt per Mail mit deinem Anliegen an unsere Service Kolleginnen wenden, diese können dann auch den weiteren Kündigungsprozess bearbeiten. Dir stehen also zwei Wege offen, deine Kündigung bei uns zu hinterlegen. Um das abschließend nochmal zu betonen, wenn du bei uns eine Kündigung einreichst, wird dein Tarif mit Ablauf deiner gebuchten Laufzeit, beendet. Du kannst diesen noch bis zum Ablauf nutzen. Dein Vertrag wird nicht in einen monatlichen Tarif umgewandelt, sondern bei einer Kündigung, gekündigt.

Liebe Grüße aus Offenburg.

Disney

1 „Gefällt mir“

Danke dir @Shelby für deinen stetigen Einsatz und Input.
Es hat mir oft weiter geholfen, Dinge angestoßen oder einfach nur auch meiner eigenen Meinung eine Stimme gegeben, wo ich Kopf nickend vor dem Monitor saß.

Ich warte auch nur das mein StB die Abschlüsse fertig hat, alle Daten in ihrem Datev haben und dann bin ich hier auch weg.

Einerseits war SevDesk für mich die smarteste Option.
Auf der anderen Seite ein hohes unternehmerisches Risiko, da man nicht weiß welche Bombe als nächstes Platz und was man alles aufarbeiten muss.

Danke Shelby für deinen Energieeinsatz hier im Forum :pray:t3:

3 „Gefällt mir“

Hallo @Disney_von_sevDesk , ich habe, so wie von Dir beschrieben, auf „Tarif kündigen“ geklickt, und nicht auf „Tarif wechseln“. Wie in meinem oben geposteten Screenshot zu sehen, steht dort auch, das mein Jahrestarif gekündigt wurde, darunter steht jedoch genau so klar, dass ich danach automatisch in einen Monatstarif überführt werde. Dies habe ich nicht beantragt und nicht gewollt. Du schreibst nun noch mal ausdrücklich, dass mein Tarif bei Kündigung NICHT in ein Monatsabo übergeht. Wenn Du damit Recht hast, dann ist die Formulierung auf der Oberfläche unter „Mein Tarif“ irreführend und muss korrigiert werden, denn der Screenshot spricht eindeutig eine andere Sprache. Bitte bestätige mir daher doch noch mal kurz (und bitte hier im öffentlichen Forum), dass mein Tarif gekündigt ist und sich nicht in ein monatliches Abo verlängern wird. Danke Dir!

Hallo Rupert,

um deinem Wunsch zu entsprechen und deinen Vertragsstatus zu überprüfen würde ich deine Kundennummer benötigen. Ich würde jetzt davon absehen das du mir diese hier im Forum offen mitteilst. Es wäre besser wenn du mich über solution@sevdesk.de kontaktierst, vielleicht kurz Bezug zum Forumsbeitrag nimmst (damit ich dich zuordnen kann) und mir deine Kundennummer mitteilst. Das Ergebnis würde ich dir dann sowohl einmal als Nachricht zukommen lassen und um nichts zu verbergen, gerne auch hier im Forum posten.

Liebe Grüße aus Offenburg

Disney

Hier sieht man wie gut es funktioniert :grimacing:
Mein monatlicher Tarif ist gekündigt und es wird angezeigt das er sich auf monatlich „ändert“.

FYI: Hatte mal den Jahres-Tarif, bin runter auf monatlich um letzte Abschlüsse machen zu lassen um dann ganz zu kündigen. Der Wechsel ist aber schon länger her.

Hallo @Sebastian_Fischer,

wie in meiner letzten Antwort auch, kann ich dir anbieten mir an solution@sevDesk.de deine Kundennummer mitzuteilen. Ich überprüfe dann sehr gerne auch für dich den Status deiner Kündigung. Das diese ordentlich bei uns im System hinterlegt ist, würde ich dir dann sowohl per Mail, als auch einem kurzen Beitrag hier im Forum für alle User sichtbar, mitteilen.
Ich bin da bei dir/euch, dass der Text definitiv missverständlich ist, jedoch wird jede Kündigung in ihrem Inhalt richtig bewertet und bearbeitet.

Liebe Grüße aus Offenburg.

Disney