Invoice API getPdf Verhalten

Nachdem der Docreactor und die Dokumenten Hotlinks nicht mehr verfügbar sind, gibt es keine Möglichkeit ein Dokument per API zu erstellen und automatisch eine Vorschau zu generieren.

Wir generieren unsere Rechnungen rein per API und wollen das Dokument entsprechend zur Vorschau in Originalqualität sehen.

Invoice/<invoice_id>/getPdf löst automatische die Festschreibung der Rechnung aus. Dieses Verhalten ist nicht dokumentiert und sollte nur optional per Parameter ausgelöst werden.

Die Vorschau über das eingebettete Thumbnail (Invoice/<invoice_id>/render - thumbs) ist nicht ausreichend.

1 „Gefällt mir“

Hups, warum ist Doccreator gestrichen,
ich fange gerade an, mich mit API zu beschäftigen und lese mit

Heyho pjoos,

Also wenn ich per API eine Invoice erzeuge und sie via /GetPDF downloade, dann wird die Rechnung bei mir nicht festgeschrieben. Kann es eventuell sein, das du das Feld „enshrined“ beim erstellen befüllst? Oder verstehe ich nicht, was du meinst.

Der öffentliche Zugang zum Docreactor wird eingestellt. Der Zugang soll in Zukunft nur noch über die sevDesk API erfolgen.

Die Rechnungen werden als Entwurf erstellt. Ein Call auf getPdf schreibt die Rechnung fest. Dabei werden keine zusätzlichen Parameter übergeben.

Ich habe das jetzt auf zwei unterschiedlichen sevDesk Accounts getestet, über CURL sowie meine normale Integration, selbes Ergebnis.

Die Option „Automatische Festschreibung bei Rechnungsversand“ ist deaktiviert.

Kann man über die API denn die Layouts ändern? Bisher war das nur über den docreactor möglich, Anfang Februar ging das jedenfalls noch.

Das ist nun über den neuen API Request [PUT] /api/v1/Invoice/{id}/changeParameter möglich. (Wird bereits für das UI verwendet)

Payload für Template:

{
    key: "template",
    value: "{templateId}"
}

Im UI hatte ich das gesehen, aber in der Doku (ich weiß, naiv…) steht nichts, oder?

Die Dokumentation wird nur sporadisch aktualisiert. Ich habe wegen dem Thema bereits seit einigen Tagen ein Ticket offen, entsprechend wurde mir das so initial mitgeteilt, im UI konnte ich das dann auch in Produktion sehen.

1 „Gefällt mir“

Dank Ticket nun eine Antwort.

Der gesuchte Parameter heißt preventSendBy (true/false). Damit wird die Rechnung nicht in den „Gesendet“ Status gesetzt.