Importierung von Transaktionen über Bankkonto fehlerhaft

Liebe Forum-Mitglieder,
liebe SevDesk-Mitarbeiter,

am 15. Februar habe ich sevDesk kontaktiert, da durch die automatische Synchronisierung die Rechnungen nicht automatisch auf bezahlt gesetzt wurden, obwohl Rechnungsbetrag und Rechnungs-Nr. im Verwendungszweck vorhanden sind. Am 18. Februar habe ich die Rückmeldung erhalten, dass der Fehler bekannt ist und die Entwickler dabei sind diesen zu beheben.

Seit dem 19. Februar 2021 funktioniert die Importierung von den Transaktionen des Bankkontos überhaupt nicht mehr, ob automatisch oder manuell. Nachdem mehrere Mails hin und her gesendet wurden, habe ich am 10. März die Rückmeldung erhalten, dass Zugang auf meinen Account notwendig ist um die Problematik näher zu Untersuchung.

Nun das was mich wundert, am 12. März kam eine Mail von sevDesk wo mir mitgeteilt wird, dass ich mit dem Tarif Rechnungen NUR Rechnungen schreiben kann und wenn ich meine Buchhaltung machen möchte, ich auf den Tarif „Buchhaltung“ hochstufen soll - dort kann ich meine Transaktionen dann importieren.

Ehrlich gesagt, verstehe ich nun nichts mehr. Habe ich den Support verärgert, weil die Rechnungen nicht automatisch auf bezahlt gesetzt wurden und nun soll ich einen höheren Tarif buchen? Oder handelt es sich um einen Bug oder eine Fehlinformation von sevDesk?

Ich würde mich über Rückmeldungen freuen.

Viele Grüße

Lt. der Tarifübersicht (sevDesk Kosten im Überblick | Alle Preise & Tarife) ist das Online-Banking nur im Tarif „Buchhaltung“ und aufwärts enthalten. Im Basistarif dürftest du also tatsächlich keinen Zugriff darauf haben.

Das ist sehr schade, dass dies geändert wurde. Ich konnte bis zum 19. Februar 2021 diese Funktion nutzen. Da hätte ich mir die Einrichtung, Konfiguration und Verbuchung der Belege mit den Transaktionen sparen können. Das hätte sevDesk auch direkt sagen können …

Danke kartoffelkopf!

Ich habe hier leider noch keine offizielle Stellungnahme von sevDesk hierzu erhalten, das finde ich schade. Das Ticket wird einfach nicht mehr bearbeitet und es erfolgt keinerlei Rückmeldung. Ist das Kundenservice? Ich verstehe natürlich das hohe Supportaufkommen momentan, jedoch sollte man dennoch Bestandskunden den Support weiterhin gewährleisten.

Hallo @Dennis3,

entschuldige bitte die Verärgerung. Wie @kartoffelkopf bereits mitgeteilt hat ist die Funktion grundsätzlich in dem Rechnungstarif nicht enthalten. Die Kollegen die dein Ticket bearbeiten sind hierzu in interner Prüfung. Dein Anliegen ist nicht untergegangen. Ich müsste dich noch um etwas Geduld bitten.

Viele grüße
Büsra

Viele Grüße
Büsra

Hallo @Dennis3,

um diesen Fall einmal aufzuklären, im Rechnungstarif sind die Funktionen des Onlinebankings nicht enthalten.
Was allerdings möglich ist, ist es sich sein Bankkonto anzulegen, sogar so viele wie man möchte, diese importieren dann auch einmalig die älteren Transaktionen allerdings ist es nicht möglich die weiteren Funktionen wie Überweisungen, Transaktionen abrufen oder automatisches Verbuchen danach zu benutzen.

Das ist in der tat etwas unglücklich, deswegen habe ich das auch schon an die Entwicklung gemeldet so das wir das in Zukunft dann komplett blockieren werden.

Du hast hier also natürlich niemand verärgert! Hier ist wohl beim ersten bearbeiten deiner Anfrage nicht aufgefallen das du dich im Rechnungstarif befindest, da achten wir beim bearbeiten der Anfragen auch nicht drauf da dies bisher erst 1 oder 2 mal passiert ist.

Für die Transaktionszuordnung gab es ja auch kürzlich ein großes Update so das diese Funktion im Buchhaltungstarif auch wunderbar funktioniert :slight_smile:

In kürze werden wir direkt in der Software ermöglichen die höheren Tarife kostenfrei zu testen, gerne können wir dich bis dahin auch manuell für eine 30 tägige kostenfreie Testphase hochstufen damit du dir dann mal die Onlinebankingfunktionen anschauen kannst hochstufen.

Viele Grüße,
Eduard