Fehlermeldung "Schnittstellenwechsel" beim manuellen Synchronisieren mit N26 Girokonto

Kommt bei noch jemand die Fehlermeldung „Schnittstellenwechsel“ beim manuellen Synchronisieren / Buchungsimport vom Bankkonto? (bei mir ist es ein Girokonto von der N26 Bank)
Es werden keine Buchungen vom Bankkonto zu SevDesk importiert. Die Fehlermeldung ergibt inhaltlich irgendwie auch null Sinn, da scheint irgendwas buggy zu sein.

Supportticket an SevDesk ist raus, aber keine Ahnung wie lange die brauchen werden - vielleicht weiß ja hier jemand mehr.

ss wechsel

Ich wollte auch gerade meine neuen N26 Transaktionen buchen und habe automatisch synchronisiert: selbe Meldung kommt und meine neuen Transaktionen seit 3.Feb werden nicht angezeigt…

Gleiches Problem hier!

Hallo zusammen,

die N26 Bank kann nun über die aktuellste Schnittstelle XS2A abgerufen werden.
Bei allen Usern die gerade noch ihr N26 Konto auf der Schnittstelle „Webscrapper“ haben.

Hier müssten wir einmal ein Update freischalten damit die Transaktionen wieder abgerufen werden können. Außerdem werden dann auch Übrweisungen für die N26 auch wieder über sevDesk möglich sein :slight_smile:

Dazu könnt ihr uns eine kurze Nachricht an den Support schicken oder mir hier eine PN mit der Kundennummer, dann kann ich das auch aktivieren.

Viele Grüße,.
Eduard

Hi,

bei mir ebenso das Problem. Eine PN kann ich leider nicht senden :frowning:

Supportticket ist bereits erstellt. 303692663

Schönes Wochenende.

Ich kann mein N26-Konto auch nicht synchronisieren. Und leider warte ich seit dem 09. Februar auf eine Rückmeldung vom Support - auch auf Rückfragen keine Antwort. :frowning:

Der Eduard hat doch netterweise nen schnellen Bugfix via Nachricht angeboten, dann schreib ihn halt und euer Problem ist gelöst. Ging bei mir Ruckzuck.

Ich würde Eduard auch sehr gerne via Nachricht kontaktieren - Leider wird mir diese Möglichkeit (auch über den über mir geschilderten Weg) auf seinem Profil nicht dargestellt.

Wäre es möglich das Update auch bei mir zu aktivieren? Ich benötige dringend die N26-Importe ab dem 22.01 - Seitdem funktioniert das Ganze leider nicht mehr.

Vielen Dank im Vorraus!

Grüße,
Nico

Guten Morgen @bambus,

dies Möglichkeit des Direktkontaktes wird mir ebenfalls nicht angeboten.

@Eduard_von_sevDesk: Wir können wir hier schnell und unkompliziert eine Lösung herbeiführen?

Danke und Gruß,

Andres

Da scheine ich ja magische Kräfte zu haben…
Schaut doch mal, ob ihr eine bestätigte E-Mailadresse bei eurem Foren-Account hier habt. An irgendwas wird’s ja liegen.

Klar ist’s schade, wenn die Ticketbearbeitung länger dauert, aber man muss sich halt auch zu helfen wissen.

Hallo zusammen,

wir werden im Laufe des Tages das Update für alle betreffenden User freischalten und eine Anleitung für das Update rausschicken.

Wir haben das nun mit einer Testgruppe durchgespielt und können das nun heute für alle betroffenen User freischalten.

Viele Grüße,
Eduard

2 Like

Das klingt doch gut. Danke dafür :slight_smile:

Update, da ich keine neuen Antworten erstellen darf (ihr macht es einem aber auch schwer):

@Eduard_von_sevDesk : Kann es sein das dies länger dauert. Ich bekomme unabhängig vom Browser und auch nach Neuanmeldung die unten genannte Aufforderung nicht angezeigt.

Danke.

So das Update wurde für alle betroffenen User Freigeschalten, zusätzlich ist diese Nachricht per Mail und per InApp raus gegangen mit der Anleitung →

Blockquote

Hallo lieber sevDesk User,

ein Update der Bankschnittstelle der N26 Bank auf das neueste Interface XS2A, führt dazu, dass ein Update in sevDesk notwendig ist.

Damit du weiterhin sevDesk reibungslos nutzen kannst, bitten wir dich folgendes Update in sevDesk durchzuführen.

Update durchführen

  1. Gehe in sevDesk links auf den Reiter Zahlungen und antworte bei dieser Frage auf „Nein“

  1. Klicke „Weiter zum Update“ und dann auf Update starten
  2. Du wirst nun weitergeleitet & gibst anschließend die Onlinebanking-Daten des Kontos an, die dir oben angezeigt werden

  1. Ordne nun die Konten zu oder erstelle ein neues Konto
  2. Starte eine manuelle Synchronisation um deine Transaktionen einmal abzurufen

Im Anschluss kannst du sevDesk wie gewohnt weiter nutzen. blush

Viele Grüße aus Offenburg

dein sevDesk Team

Blockquote

Viele Grüße,
Eduard

Klasse, vielen Dank, es funktioniert nun wieder :slight_smile:

1 Like

Ich warte schon 1 Woche darauf das es wieder funktioniert. Habe 3 Mails geschrieben, einmal angerufen und ein Support-Ticket eröffnen lassen. Können Sie mir das DRINGEND auch freischalten? Ticket-Nr. 305659184

BITTE AUCH MICH! Ticket-Nr. 305659184

1 Like

Ich habe das gleiche Problem, zum Wiederholten mal. Ich kann aus der Fehlerbeschreibung, wie oben erwähnt nicht entnehmen, ob ich die Schnittstelle neu einrichten soll oder ob ein Fehler in seDesk vorliegt, der von sevDesk behoben wird (in Zukunft). Bitte auch mich in die Testung nehmen.

OK, bei mir hat eine Änderung des Passwortes auf den Seiten des Anbieters und ein „Nachziehen“ des Passwortes in sevDesk unter Einstellungen > Buchhaltung > Zahlungskonten > Konto auswählen > PIN ändern zum Erfolg geführt. Diese Information könnte auch mit dieser Fehlermeldung vom System kommen, dann muss man nicht so lange suchen.

2 Like

N26 macht seit neuestem Zwischensaldos in sevDesk. Ist das so gewollt? die sind bei mir in der N26 App nirgends zu sehen. Soll ich die Positionen einfach rauslöschen bzw. auf Privat stellen? Und viele Transaktionen in N26 werden teilweise nicht übertragen zu sevDesk. hat noch jemand das Problem?

Bei mir wird alles übertragen, habe keine Lücken.

Zwischensaldos sind irgendwelche Fehlerinterpretationen von SevDesk in der Schnittstelle.
Die Zwischensaldos werden bei mir immer auf „privat“ gestellt, weil durch Löschen werden sie, sollte man den gleichen Zeitraum nochmals importieren, erneut importiert.