Fehlerhafte Auswertung (Einnahmen-Überschuss-Rechnung) seit Release 4.100

Guten Tag,

hat jemand seit dem Update gestern (18.02.21) auch Probleme mit der Auswertung?
Diese wird mir komplett falsch angezeigt, eine Zahlung in Höhe von 35,76 EUR wurde z.B. automatisch von SevDesk verbucht und sieht dann so aus:

**Umsatzsteuerpflichtige Betriebseinnahmen

30,05 EUR

nicht umsatzsteuerbare Betriebseinnahmen

0,00 EUR

Umsatz

30,05 EUR

Vereinnahmte Umsatzsteuer

-30,05 EUR

Vom Finanzamt erstattete Umsatzsteuer

0,00 EUR

Summe Betriebseinnahmen

0,00 EUR
**

Das Problem tritt erst seit dem Release 4.100, davor hat die Auswertung ohne Probleme funktioniert.

Vielen Dank
Oliver

Seit Tagen keine Antwort vom Support und auch hier im Forum keine Rückmeldung etc.

Wird so mit zahlenden Kunden umgegangen?

In der Testphase sah das noch anders aus…

Hallo @Oliver_S,

ich war der Meinung dir noch am Freitag geantwortet zu haben nachdem ich das Problem nicht nachstellen konnte.

Könntest du mir bitte einmal deine Ticketnummer durchgeben?

Viele Grüße,
Eduard

Ich habe keine Antwort erhalten:

Die Ticketnummer lautet:
308464416

Automatische Buchung:

Auswertung:

Guten Tag,

ich habe keine Antwort etc. erhalten, anbei zwei Screenshots welche die fehlerhafte Auswertung belegen.

Die Ticketnummer lautet:
308464416

Vielen Dank
Oliver

Hallo,
ich habe dir in deinem Ticket schon geantwortet aber erkläre das Problem hier auch noch für alle anderen.

Er betrifft hier die Rechnungen die mehrere Teilzahlungen haben, diese werden in der EÜR falsch zusammengerechnet.

Da er erstmal nur in der EÜR auftaucht (Weil diese nach dem Bezahldatum/betrag schaut) ist das ganze nicht ganz so Schlimm, die UST-VA hat hier trotzdem die richtigen zahlen.

Nichts desto trotzt werden wir das Thema schnellstmöglich lösen.

Viele Grüße,
Eduard

In der Testphase ist man noch keine Kunde…jetzt hat man die Kohle empfangen…wirklich eine Frechheit…