Einnahmen und Ausgaben Beleg auf eine Zahlungstransaktion verbuchen

Wie kann ich einen:

  • Ausgaben(-200€) und Einnahmen(+50€) Beleg auf eine einzelne Überweisungstransaktion (-150€) buchen?
    bzw. der umkeherte Fall:
  • Überweisungstransaktion (-200€) und eine weitere Überweisungstransaktion (+50€) auf einen Ausgabenbeleg(-150€) verbuchen?

Vielen Dank

2 Like

Hallo Andreas,

Sammelbuchung

Es kann vorkommen, dass eine Teilzahlung nicht aufgeht, weil die Transaktion auf dem Zahlungskonto den Restbetrag der Rechnung übersteigt. In diesem Fall gehst du wieder in die Rechnung und tätigst den Button „Zahlungseingang buchen“. Es muss wieder das richtige Zahlungskonto und die Transaktion ausgewählt werden. Allerdings kann hier als Grund der Differenz nicht mehr „Teilzahlung“ ausgewählt werden, stattdessen nimmt man „Teil einer Sammelbuchung“.

Danach befindet sich die Rechnung im Status „Bezahlt“ und ist somit ausgeglichen.

Die Transaktion, die nur teilweise verrechnet wurde, hat den Status „Zugeordnet“ und es bleibt ein offener Betrag stehen.

Dieser offene Betrag kann mit weiteren Rechnungen oder Belegen verbucht werden.

Teilzahlung

Eine Rechnung, die vom Kunden in mehrere Zahlungen beglichen wird, kann mittels Teilzahlungen abgerechnet werden.

Gehe dazu auf die Rechnung und klicke den rot markierten Button „Zahlungseingang buchen“. Dort kannst du das gewünschte Zahlungskonto auswählen. Daraufhin werden dir Transaktionen vorgeschlagen, die auf dem Konto eingegangen sind. Wähle die passende aus.

Da der Betrag der Transaktion vom Rechnungsbetrag abweicht, muss unten ein Grund für die Differenz angegeben werden. Es ist sehr wichtig, dass hier der Grund „Teilzahlung“ ausgewählt wird.

Die Rechnung hat nach diesem Vorgang den Status „Teilbezahlt“.

Die Transaktion hingegen hat nun den Status „Gebucht“.

Dieser Vorgang kann nun beliebig oft wiederholt werden, bis der Rechnungsbetrag ausgeglichen ist und somit den Status „Bezahlt“ hat.

Es ist auch möglich eine Teilzahlung aus der Transaktion heraus zu buchen, statt aus der Rechnung. Wenn man auf die gewünschte Transaktion klickt erscheinen darunter Belege oder Rechnungen, mit denen sie verknüpft werden kann. Zudem besteht die Möglichkeit gleich einen neuen Beleg anzulegen oder einen Beleg zu suchen, falls der gewünschte nicht vorgeschlagen wird. Von da an ist die Vorgehensweise wieder identisch.

Viele Grüße,
Eduard

Hallo Eduard,

geht das auch mit einer Rechnung und einem Beleg?
Ich habe eine Rechnung (Ausgaben Beleg) von einem Lieferanten bekommen. Gleichzeitig habe ich dem Lieferanten (ebenfalls Kunde bei mir) eine Rechnung geschrieben. Dann habe den differenzbetrag überweisen. Leider gibt es keine möglichkeit (weder „teil einer sammelbuchung“ noch „teilrechnung“) das so zu verbuchen. Oder kannst du mir einen Trick sagen?

Bzw wenn das so nicht geht könntet ihr das bitte dann auf die „Feature Liste“ nehmen? Denn ich glaube ich bin nicht der einzige der dieses „Problem“ hat.

Danke und gesund bleiben! :wink:

Hallo @Dirk_Lohmann,

willkommen im sevDesk-Forum :slight_smile:

Erst verbuchst du hier deine Rechnung mit der Transaktionen und wählst „Teil einer Sammelbuchung“, danach verbuchst du den Ausgabenbeleg mit der Transaktion. Nun sollte sich der Betrag ausgleichen.

Viele Grüße,
Eduard

Leider funktioniert das nicht.


Sobald ich meine Rechnung verbuche ist die Zahlung zugeordnet.
Ich kann dann den Beleg nicht „hinzufügen“
Wenn ich den Beleg über „Zahlungsausgang buchen“ versuche zu verbuchen, wird die Zahlung nicht mehr angezeigt.

Hast du noch einen weiteren Tip? oder sollen wir mal telefonieren?

Funktioniert trotz des Updates leider immer noch nicht.

Ich habe dieses Problem auch. Einer Mieterin wurde die Kaution abzüglich 2 Monatsmieten zurücküberwiesen.
Ich habe nun 2 offenen Rechnungen an die Mieterin (2 x 70 Euro) und einen offenen Ausgabebeleg (285 Euro), die Transaktion auf dem Konto beläuft sich auf -145 Euro (-285+140 Euro).
Wie kann ich jetzt die beiden Rechnungen und den Ausgabebeleg gegen die Ausgabe auf dem Konto buchen???
Ich finde einfach keine Lösung.

Hallo Stefan,

wir konnten es nachstellen und mussten leider einen Bug feststellen.
Ich habe das umgehend an unsere Technik weitergeleitet, damit daran gearbeitet werden kann.

Viele Grüße

Katrin

Bekommen wir hier eine Nachricht wenn das Problem behoben ist? Ich kann die Buchhaltung für 2019 sonst nicht abschliessen.

Gibt es schon Neuigkeiten? Woher wissen wir wenn der Bug behoben ist? Jeden Tag ausprobieren ist sehr aufwendig. Ich benötige eine Lösung, sonst kann ich die Buchhaltung nicht abschliessen.

Hallo @Stefan_Pagel,

wir werden dich hier gerne informieren sobald dazu Neuigkeiten gibt oder der Bug behoben werden konnte.

Viele Grüße
Anil

So langsam eilt es, es sind nur noch 3 Wochen bis zur Abgabefrist für die Steuererklärung. Da ich nicht buchen kann, habe ich falsche Zahlen im System (IST Versteuerung). Ich brauche dringend eine Lösung.

2 Like

Mitlerweile ein Grund, die Software zu kündigen und sich nach was anderen umzusehen. Funktioniert ja schon länger nicht und verfälscht jedesmal den Monatsabschluß bzw. die Übermittlung der Umsatzsteuer- voranmeldung. Kann so nicht sein!
Meldungen im Helpdesk helfen auch nicht weiter…
Seit Monaten ist dieser Fehler bekannt und nichts wird unternommen… Ist halt leider so- wer günstig kauft, kauft 2 mal…

3 Like

Hi, gibt es Neuigkeiten zu dem Thema? Es muss doch zumindest einen groben Zeitplan geben, wann diese Thematik angegangen werden soll.

Gibt es hier Neuigkeiten?