CSV Import, danke für viel verlorene Zeit

Da der Online-Import ja bekanntlich (mindestens zeitweise) saumäßig unzuverlässig ist, nutze ich den CSV-Import.
Nachdem ich aufwändig viele fehlende Daten nachgetragen und Zeilen entmarkiert habe, wollte ich die Funktion namens „Gutschrift & Belastung einblenden“ ausprobieren.
Das richtige Label für die Funktion sollte wie folgt ergänzt werden: " & sämtliche getätigten Änderungen verlieren".
Würde ich den verantwortlichen Programmierer vor mir stehen haben, dann müsste ich Schellen verteilen. Da stelle ich mir die Frage, wie dumm man sein kann. Eine schriftliche Antworte benötige ich nicht, das Ergebnis spricht ja schon für sich.

Weiter:
Zur Überprüfung blättert man noch mal durch die Seiten (welche unveränderliche 10 Ergebnisse zeigt - eine Auswahl an „Ergebnissen pro Seite“ ist nun wirklich kein Hexenwerk) und weil „1 2 3 4 5“ nun mal anders breit ist als „21 22“ liegt auf der Position des Blätterns mittels „>“ auf einmal der tolle Button „In Online-Konto umwandeln“. Der Witz: auch hier verliert man sämtliche Änderungen.

Ich zitiere an dieser Stelle meine Gedanken: „Haben die den Arsch auf?“

Sevdesk zeigt mir an vielen Stellen, dass es eine viel höhere Priorität für mich sein muss, eine Alternative zu finden.

Sollten Sie wirklich daran interessiert sein, die genannten Probleme zu lösen und Tickets dafür zu erstellen, dann sollten es 4 Stück sein. Wenn Sie auf eine geringere Anzahl kommen, helfe ich gerne nach.

#5:
Wenn man in der Import-Tabelle eine Zelle markiert hat und Enter drückt, dann wird das als Klick auf „Importoptionen“ interpretiert. (oder soll das ein „Feature“ sein? :joy:)