Artikellisten Preis Update Import

Meine Lieferanten stellen mir in regelmäßigen Abständen Preislisten in Excel / CSV Format zu Verfügung. Leider muss ich jedes Mal die Artikel archivieren oder löschen, um die Artikel mit den neuen Preisen anzulegen.

Könnte man nicht, wenn die Art.-Nr. bereits vorhanden ist, die restlichen Spalten, welche Inhalt besitzen, aktualisieren anstelle, dass kein weiterer Import für diesen Artikel möglich ist?

7 Like

Sowas könnte man durchaus über die API lösen.
Wenn du da Unterstützung brauchst, kannst du mir gern privat schreiben.

1 Like

Das fehlt absolut! So ist es quasi unmöglich sinnvoll mit den Artikeln zu arbeiten.

Die gleiche Anfrage exisitert aktuell bei den Kundendaten, das auch hier ein Update aus einer hochgeladenen CSV Passiert, da heist es das dies wegen möglichem Datenverlust nicht geht …

wir haben einige vorschläge gemacht, seitdem glaube ich kam hier keine Antwort mehr.

@Elisha das stimmt natürlich, aber möchte ich für ein „fertigs“ System Geld ausgeben, wenn ich dann doch selber Programieren muss?

1 Like

Moment mal… man kann doch die Artikel aufrufen und alles ändern - warum geht das per .csv upload dann nicht?
Das macht doch keinen Sinn?
@Eduard_von_sevDesk?

Viele Grüße

Ich wir vermissen hier ganz dringend eine Möglichkeit der Stapelverarbeitung für Artikel. Hierzu gehört beispielsweise, alle Artikel einer Kategorie löschen und neu Importieren zu können, wenn ich die Artikel schon nicht aktualisieren kann. Wir können nicht händisch zig tausend Artikel im Preis pflegen. Auch unsere Lieferanten schicken uns Preislisten, die wir als CSV importieren. Da ja bereits eine Aktualisierung der Artikelpreise über den Sevdesk Support geht, möchte ich euch bitten, die Funktion dringend für den Endkunden freizuschalten. Ist ja letztendlich nur ein Häkchen für das Überschreiben der Preise.

Vermisse auch die Funktion Preisanpassung, speziell dieses Jahr wird alles teurer.
Hat schon wer Info erhalten ob so ein Feature umgesetzt wird, werden kann?