Anzahlung (Abschlagsrechnung) korrigieren

Hallo Leute,
hier einmal kurz der Fall. Leider weiß ich nicht wie ich das korrekt durchführen soll:

Es wurde ein Angebot geschrieben und eine Anzahlung (50%) vereinbart. Die Anzahlung wurde bezahlt und eine Abschlagsrechnung von mir erstellt (wie hier siehe: Abschlagsrechnung).

Nun habe ich mich mit dem Kunden darauf geeinigt, dass eine weitere Zahlung nicht mehr nötig ist. Jetzt möchte ich eine Abschlussrechnung erstellen, wo entsprechend ersichtlich ist, dass ich aus Kulanz auf die Restzahlung verzichte.

Wie gehe ich da nun vor?

Wenn es sich bei der bereits gestellten Teilrechnung eigentlich doch um eine Schlussrechnung handelt, würde ich die bereits gestellte Rechnung einfach stornieren und mit entsprechendem Vermerk bzw. Referenz zum ursprünglichen Angebot neu stellen. Das wäre meiner Meinung nach der buchhalterisch sauberste Weg.