Wiederkehrende Rechnung - Abrechnungs-Zeitraum anpassen

Hi,

wiederkehrende Rechnungen sind toll. Ich aber stelle 99% meiner Rechnungen über geleistete Arbeiten in Rechnung, also am Ende des Zeitraums.

Ich wünsche mir, den Zeitraum anpassen zu können, damit meine nervliche Belastung sinkt :slight_smile:
Im Moment muss ich bei jeder generierten Rechnung den Zeitraum um einen Monat zurückstellen und anschließend diesen *)§())!(%/°!!! Satz „Berechnet für den Zeitraum von …“ aus dem Text löschen.
(wer bitte hat sich das ausgedacht, es fix in den Text zu pressen?? Warum kann man das nicht abschalten??)

Danke!
Gruß
Jens

3 Like

Hallo @Jens_Schwepe,

vielen Dank für deinen Beitrag.
Im Laufe der Woche werden einige Features bezogen auf die wiederkehrenden Rechnungen/Belege ausgerollt. Jedoch muss ich dir leider mitteilen das, dass von dir gewünschte Feature da leider nicht inbegriffen ist.

Viele Grüße
Büsra

VIELE andere wurden leider auch nicht berücksichtigt, dafür FEHLT jetzt das Feld „Referenz / Bestellnummer“ in der Vorlage der Rechnung! Das muss nun immer manuell einetippt werden (OMG)

Ich warte seit Anbeginn der Zeit darauf, aus einem Angebot (oder AB) eine widerkehrende Rechnung machen zu können :frowning: So ist das viel zu viel manuelle Kopiererei…

1 Like

Ist das Feature für später geplant? Ich benötige dieses Feature auch.

Hallo Jens,

ich verstehe, dass unser „vorgefertigter“ Text nicht zu deinem Anwendungsfall passt und kann mir vorstellen, dass es nervig ist, dies immer anpassen zu müssen. Außerdem bist du sicherlich nicht der einzige, der seine Rechnungen am Ende des Zeitraums stellen möchte.

Genügt es in euren Augen, wenn man für den Leistungszeitraum die Optionen „Seit letzter Rechnung“ oder „Bis zur nächsten Rechnung“ wählen kann und wir den Text dann entsprechend automatisch generieren?

Viele Grüße aus Offenburg

War ich nicht deutlich genug?
Es ist ein Feld, in dem der Benutzer selbständig entscheidet, was dort steht.
Ihm dann noch einen zusätzlichen Text aufzuzwingen ist - da fällt mir gerad kein Wort ein, ohne das ich mir danach den Mund waschen muss.

Nein, auch nicht die zwei Optionen, das ist auch nur gefrickel.
Ein weiteres Feld, in dem der Nutzer vorgibt wann die Rechnung fällig wird bzw. automatisch verschickt werden darf.
In den meisten meiner Fälle ist das eben zum Ende der Laufzeit.

Da gibts großes Potential für Usability…
"Fällig zum: " - DropDown mit - " mit +/- X Tagen Versatz (oder zum nächsten Wochentag XY)

Irgendwie so

Gruß
Jens

Hallo @Jens_Schwepe,

unserem Verständnis nach geht es im Forum nicht darum, dass du irgend etwas nur deutlich genug sagen musst, damit wir das dann nach deinen Wünschen und Vorstellungen umsetzen sondern dass wir diese Plattform nutzen, mit euch über eure Ideen in Austausch zu gehen und überprüfen, ob es im Rahmen unserer Möglichkeiten liegt, diese umzusetzen.

In diesem Fall habe ich einige Rückfragen, wie du die WKRs aktuell nutzt und was du dir hier an Funktionalität wünschst. Eine Klärung am Telefon halte ich in diesem Fall für zielführender, da die Funktion auch im aktuellen Stadium schon einigermaßen komplex ist. Ich schicke dir eine PN mit Terminvorschlägen für ein Telefonat.

Viele Grüße aus Offenburg