Vorsteuerabzug Ausgaben für Verpflegung - Unternehmer

Servus zusammen,

Und zwar geht es um das Thema Vorsteuerabzug für die tatsächlichen Kosten für Verpflegung bei Geschäftsreisen für den Unternehmer.

Und zwar möchte ich den Vorsteuerabzug buchen, die Kosten selbst kann ich aber wie normal nicht ansetzen. Folgendes Beispiel: Essensausgaben 100€ + 19% MwSt.

Das müsste wie folgt gebucht werden und die Konten anlegen:

100€ auf 6642 „Sonstige eingeschränkt abziehbare Betriebsausgaben (nicht abziehbarer Anteil)“
19€ auf 1406 („Abziehbare Vorsteuer 19 %“)

Weiß jemand, welche Kontoart ich hier auswählen muss und wie ich das angeben muss? Ich bekomme es schlicht nicht hin und verzweifle schon.

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe

Hallo @Tim_Sachs,

vielen Dank für deinen Beitrag.

In deinem Fall wäre hier die Kontoart „Indirekte Kosten“ die richtige Wahl.
Wir haben für das Thema Verpflegungsmehraufwand auch einen tollen Beitrag in unserer Wissensdatenbank.
Hier gelangst du direkt zum Beitrag.

Herzliche Grüße
Julia

1 „Gefällt mir“