Abschlags und Schlussrechnung

Ich möchte Ein Bauvorhaben Endabrechnen. Nun ist das Problem, das der Kunde die letzte Abschlagsrechnung nicht gezahlt hat und höchstwahrscheinlich auch nicht zahlen wird. In Sevdesk ist es dadurch nicht möglich die Schlussrechnung zu erstellen. Wie kann im vorliegenden Fall verfahren werden?

Sofern du nicht mit der Festschreibung arbeitest, würde ich zwei Optionen versuchen.

  1. Abschlagsrechnung stornieren, 2. Schlussrechnung schreiben.

oder

  1. vorübergehend Zahlungseingang über das Standardkonto verbuchen, 2. Schlussrechnung erstellen, 3. Zahlungseingang vom Standardkonto wieder entfernen.

Ich würde mir aber auch wünschen, dass man die Schlussrechnung bereits schreiben kann - ich wollte diesen eben auch als Entwurf vorbereiten

Ich arbeite mit Festschreibung. Dein Vorschlag klingt recht interessant. Wenn ich aber die Abschlagsrechnung als eingegangen Buche, so wird sie ja in der Schlussrechnung ach als bezahlt ausgewiesen.

Ow, das ist natürlich nicht der gewünschte Effekt.

Alles läuft darauf hinaus, dass erlaubt sein sollte, die Schlussrechnung zu erstellen.

Drücke dir die Daumen, dass noch bezahlt wird.